Vertriebspartner-Login

FAQ / Hilfe
Passwort vergessen?
Registrieren

Hanseatic Bank TÜV geprüft

Die Kunden der Hanseatic Bank bestätigen den guten Service.

FAQ / Hilfe

Auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier die entsprechenden Antworten:

Alle Antworten anzeigenAntworten verbergen

Allgemeines zum Vertriebspartner-Portal

Was ist das Vertriebspartner-Portal der Hanseatic Bank?

Der 24-Stunden-Onine-Service: aktuell - schnell - übersichtlich. Für Finanzierungsexperten auf der Suche nach einem starken Bankpartner ist das Vertriebspartner-Portal die erste Wahl, um die wichtigsten Informationen über die Produkte und Leistungen der Hanseatic Bank zu sammeln. Mehr zum Thema „Vertriebspartner werden“ finden Sie im nächsten Abschnitt.

Der Zugang zum passwortgeschützten Bereich ist ausschließlich unseren angebunden und registrierten Vertriebspartnern vorbehalten. Die Bereiche sind mit dem Symbol  Passwortgeschützter Bereich gekennzeichnet. Hier gibt es weitere Informationen, aktuelle Konditionen, Vertriebsunterlagen und alle nötigen Formulare, die Sie zur Kredit-Abwicklung benötigen. Zudem stehen Ihnen diverse Werbemittel zum Download zur Verfügung: als Vertriebsunterstützung für eine effektive  Kundenansprache.

Das Beste für registrierte Vertriebspartner: Kredite für Ihre Kunden ganz einfach online anfragen mit der Sofort-Entscheidung. Die Vorprüfung zeigt Ihnen die Wahrscheinlichkeit der Genehmigung. Ermitteln Sie die Kondition, die Ratenhöhe und prüfen Sie die Bonität Ihrer Kunden.

Wie werde ich Vertriebspartner der Hanseatic Bank?

Sie sind Finanzdienstleister und interessieren sich für eine Zusammenarbeit mit der Hanseatic Bank? Lassen Sie sich von Ihrem Ansprechpartner beraten oder füllen Sie einfach unter „Vertriebspartner werden“ das Formular aus und fordern entsprechende Vertriebsunterlagen an.

Wie melde ich mich im Vertriebspartner-Portal an?

Auf den geschützten Bereich des Vertriebspartner-Portals haben ausschließlich angebundene Vertriebspartner der Hanseatic Bank Zugriff. Geben Sie hierfür unter „Registrierung“ Ihre Kontaktdaten an. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Passwort. Mit dem Passwort und Ihrem gewünschten Anmeldenamen können Sie sich anschließend unter Vertriebspartner-Login anmelden. Ändern Sie anschließend das Passwort zu Ihrer eigenen Sicherheit. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Registrierung Ihre Vertriebspartner-Nummer der Hanseatic Bank benötigen. Falls Sie noch kein Vertriebspartner sind, finden Sie weitere Informationen unter „Wie werde ich Vertriebspartner der Hanseatic Bank?“.

Um Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse durch Dritte zu verhindern, ist nach Erhalt der E-Mail eine Aktivierung des Zugangs durch Aufruf des enthaltenen Links notwendig. Ohne Aktivierung ist eine Anmeldung nicht möglich.

Wie kann ich mich vom Vertriebspartner-Portal wieder abmelden?

Sofern Sie sich erfolgreich angemeldet haben, erhalten Sie in der linken Spalte anstelle des Vertriebspartner-Logins einen Menüpunkt, über den Sie sich abmelden können. Nachdem Sie hier auf „Abmelden“ geklickt haben, ist erst durch einen erneuten Login das Aufrufen der geschützten Bereiche möglich.

Was ist mein Benutzerprofil?

In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre Kontaktdaten pflegen, Provisionseinstellungen für die Online-Kreditanfragen und die Ratentabellen vornehmen, Ihre E-Mail-Adresse für Benachrichtigungsmails bei Stausänderungen freigeben (Antragskommunikation), den kostenlosen E-Mail-Service abonnieren oder abbestellen und Ihr Passwort ändern.

Wie schalte ich die Cookie-Unterstützung ein?

Hier finden Sie eine Beschreibung, wie Sie Cookies in Ihrem Browser aktivieren können.

Ich habe mein Passwort vergessen – wie bekomme ich ein neues?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie ein neues anfordern. Geben Sie einfach hier Ihren Anmeldenamen und Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse ein. Ein neues Passwort wird Ihnen anschließend per E-Mail zugesandt. Bitte ändern Sie anschließend das Passwort, indem Sie Ihre Kontaktdaten aktualisieren. Mehr dazu unter „Wie ändere ich meine Kontaktdaten?“.

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, werden Sie durch unser Partnermanagement informiert. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld.

Ich habe meinen Anmeldenamen vergessen – wer kann mir helfen?

Wenn Sie Ihren Anmeldenamen nicht mehr kennen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihre persönliche Vertriebspartner-Betreuung oder an das Partnermanagement.

Wie ändere ich meine Kontaktdaten?

Um Ihre Kontaktdaten zu ändern, müssen Sie im Vertriebspartner-Portal eingeloggt sein. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf „Ihr Benutzerprofil“ und dann auf „Kontaktdaten ändern“. Aktualisieren Sie die Angaben und speichern Sie die Änderungen. Die Änderungen werden i.d.R. innerhalb von zwei Arbeitstagen freigeschaltet. Bei abweichenden Kontaktdaten wenden Sie sich bitte an das Partnermanagement.

Wie ändere ich mein Passwort?

Um Ihr Passwort zu ändern, müssen Sie im Vertriebspartner-Portal eingeloggt sein. Klicken Sie auf „Ihr Benutzerprofil“ und dann auf „Passwort ändern“. Geben Sie Ihr altes Passwort ein vergeben Sie sich ein neues. Noch während der Eingabe wird die Passwortqualität für ein sicheres Passwort geprüft. Klicken Sie auf Speichern, um Ihr neues Passwort zu speichern.

Was ist der Hanseatic Bank E-Mail-Service?

Über den E-Mail-Service der Hanseatic Bank haben Sie als Vertriebspartner die Möglichkeit, sich alle aktuellen Informationen bequem per E-Mail zukommen zu lassen. Nutzen Sie unseren Service, um keine Neuigkeit zu verpassen und bleiben Sie immer up-to-date. Um den kostenlosen E-Mail-Service zu abonnieren, wählen Sie einfach in dem Formular „Kontaktdaten ändern“ „Ja, ich möchte den kostenlosen Hanseatic Bank E-Mail-Service erhalten“ aus, danach auf „Speichern“ klicken. Den kostenlosen Service können Sie jederzeit wieder abbestellen. Wie Sie den Hanseatic Bank E-Mail-Service stoppen können, erfahren Sie hier.

Wie stoppe ich den kostenlosen Hanseatic Bank E-Mail-Service?

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie in der linken Spalte anstelle des „Vertriebspartner-Logins“ die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten zu ändern. Klicken Sie hierfür auf „Ich möchte meine Kontaktdaten ändern“. In dem folgenden Formular können Sie über das Feld „Ja, ich möchte den kostenlosen Hanseatic Bank E-Mail-Service erhalten“ den Bezug des E-Mail-Services abwählen.

Ich habe Probleme mit dem VP-Portal. Wer kann mir helfen?

Sie kommen mit den Anwendungen des Online-Portals gar nicht zurecht? Dann wenden Sie sich am besten an Ihre persönliche Vertriebspartner-Betreuung oder an das Partnermanagement.

Kreditanfragen über das Vertriebspartner-Portal

Wie läuft das Einreichen über das Vertriebspartner-Portal grundsätzlich ab?

Nachdem Sie – als registrierter Nutzer im Vertriebspartner-Portal – alle Pflichtfelder des geführten Online-Formulars ordnungsgemäß ausgefüllt haben, wird die Finanzierung Ihres Kunden automatisch eingereicht. Mit dem Absenden der im Online-Formular eingegebenen Angaben erfolgt eine Anfrage bei der Schufa, die dort score-neutral als Konditionsanfrage gestellt wird. Ferner durchlaufen die Antragsdaten ein Scoring in bankeigenen Systemen. Am Ende des Antragsprozesses erhalten Sie sofort, nach dem Ampelprinzip (Grün, Gelb, Rot), eine erste automatisierte Kreditentscheidung.

Was bedeutet das Ampelprinzip?

Nach dem Absenden des Onlineformulars erhalten Sie eine erste automatisierte Kreditentscheidung für die Genehmigungswahrscheinlichkeit des gewünschte Darlehens: ganz einfach nach dem Ampelprinzip – Grün, Gelb, Rot.
- Grün bedeutet Scoring erfolgreich: Der Kreditantrag wurde vorerst positiv bewertet. Drucken Sie den Vertrag aus und reichen diesen unterschrieben zusammen mit den in der digitalen Akte aufgeführten Nachweisen bei der Hanseatic Bank ein. Nachweise, die nicht zwingend im Original vorliegen müssen, können Sie auch via Dokumenten-Upload digital einreichen.
- Gelb bedeutet Prüfung erforderlich: In diesem Fall wird der Kreditantrag individuell geprüft. Die Mitarbeiter Ihres zuständigen KompetenzTeams werden sich schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen. Der Vertragsdruck ist nicht möglich. Nach positiver Prüfung werden der Vertrag und ggf. weitere Dokumente im PDF-Format in Ihre digitale Akte geladen und Nachweise angefordert. Bitte reichen Sie erst dann diese Unterlagen ein.
- Rot bedeutet Finanzierung nicht möglich: Das gewünschte Darlehen kann leider nicht gewährt werden. Die Ablehnungsgründe werden Ihnen sofort mitgeteilt. Sollte Ihnen aus Ihrer Erfahrung heraus einmal eine Ablehnung nicht plausibel erscheinen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem zuständigen KompetenzTeam auf. Halten Sie dazu bitte die Bearbeitungsnummer aus der Antragsverwaltung bereit.

Was bedeutet Kredit-Sofortenscheidung?

Bei der Kredit-Sofortentscheidung erhalten Sie sofort nach Absenden der Kreditanfrage eine erste vorläufige Kreditentscheidung nach dem Ampelprinzip. Grundlage für die Entscheidung ist dabei ein bankeigenes Scoringsystem sowie die Rating-Informationen der Schufa-Anfrage.

Welche Hilfestellung bietet das geführte Online-Formular?

Das Online-Formular bietet Ihnen zu den meisten Feldern Eingabehilfen. Zum einen öffnen sich sog. Tooltipps, wenn Sie per Tab-Taste oder mit dem Mauszeiger in das entsprechende Feld springen. Zum anderen sorgen Plausibilitätsprüfungen dafür, dass versehentliche Fehleingaben größtenteils vermieden werden.

Wie geht es nach dem Einreichen weiter?

Die Anfrage wird sowohl bei einem Grün- als auch bei einen Gelbergebnis von Ihrem zuständigen KompetenzTeam geprüft. Ggf. können weitere Nachweise nachgefordert werden. Erhalten Sie ein Grünergebnis haben Sie die Möglichkeit, das Vertragsdokument selbst auszudrucken und zusammen mit allen nötigen Nachweisen bei der Hanseatic Bank zur Prüfung einzureichen (Kundenunterschrift nicht vergessen). Nachweise, die nicht zwingend im Original vorliegen müssen, können Sie auch bequem via Dokumenten-Upload digital einreichen.

Der Kreditvertrag kommt erst durch Auszahlung und Zusageschreiben zustande. Es gilt das sogenannte Antragsverfahren.

Wie lang ist die Bearbeitungszeit meiner Kreditanfrage?

Die aktuellen Bearbeitungszeiten werden Ihnen in Ihrer Antragsverwaltung angezeigt.

Was kann ich tun, damit meine Kreditanfrage schnell bearbeitet wird?

Reichen Sie zeitnah alle geforderten Nachweise vollständig und möglichst in einem Rutsch ein. Eine Liste der einzureichenden Unterlagen finden Sie in Ihrer digitalen Akte und im Antragsdeckblatt.

Ist ein Grünergebnis eine Garantie dafür, dass ich eine positive verbindliche Finanzierungszusage erhalte?

Nein. Grün signalisiert Ihnen lediglich eine hohe Genehmigungswahrscheinlichkeit. Auch bei einem Grünergebnis erfolgt eine grundsätzliche Prüfung der Anfrage und der eingereichten Nachweise durch unsere Mitarbeiter. Maßgebend für eine verbindliche Genehmigung oder Ablehnung ist dieses individuelle Prüfergebnis.

Kann ich für einen Kunden mehrfach eine Kreditanfrage stellen?

Im Interesse Ihres Kunden sollten Sie darauf verzichten, da mehrfache Anfragen desselben Darlehensnehmers das Score-Ergebnis negativ beeinflussen und so die Genehmigungswahrscheinlichkeit verschlechtert.

Gibt es eine Vorprüfung unabhängig von der Schufa-Anfrage?

Ja. Die Vorprüfung ohne Schufa-Abfrage ist in den Antragsprozess integriert und führt eine Budget-Berechnung und angabenbezogen weitere Berechnungen durch. Auf der Ergebnisseite sehen Sie direkt in einer Balkenanzeige, ob Ihre Kreditanfrage aussichtsreich ist. Je mehr Sterne im Balken gefüllt sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit der Kreditgenehmigung. Bei knappen Fällen erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie die Genehmigungswahrscheinlichkeit erhöhen können, z.B. durch längere Laufzeiten (Rate minimieren), einen zweiten Darlehensnehmer (Einkommen erhöhen) oder die Ablösung von Fremdverbindlichkeiten (Belastung senken und somit Resteinkommen erhöhen).

Bitte beachten Sie unbedingt die eingeblendeten Hinweise (Tooltipps).

Die Vorprüfung soll Sie bei der Kreditbeantragung lediglich unterstützen. Sie zeigt Ihnen auf, welche Eckdaten der Finanzierung zugunsten einer höheren Genehmigungswahrscheinlichkeit beeinflusst werden können. Nicht in allen Fällen können die Empfehlungen angenommen werden, z.B. wenn eine längere Laufzeit durch das Alter des Kreditnehmers nicht möglich ist, da das Darlehen bekanntlich bis zum 75. Lebensjahr zurückgezahlt sein muss. Hier könnte, falls möglich, eine niedrigere Kreditsumme die Lösung sein.

Ebenso sind durch technische Grenzen nicht alle Szenarien zur Optimierung der Genehmigungswahrscheinlichkeit abzubilden. Insofern ist Ihr Fachwissen als Finanzierungsexperte unentbehrlich.

Wichtiger Hinweis:
Das Ergebnis der Vorprüfung ist lediglich eine erste Orientierung zur Wahrscheinlichkeit der Kreditgenehmigung. Unabhängig vom Ergebnis können Sie die Kreditanfrage an die Hanseatic Bank online absenden. Nach dem Senden erfolgt die Sofortentscheidung mit Schufa-Abfrage und internem Scoring.

Ich habe ein Rotergebnis erhalten. Wo kann ich detaillierte Informationen erhalten, warum der Antrag abgelehnt wurde?

Bei dem Rotergebnis handelt es sich um eine automatisierte Kreditentscheidung. Die Ablehnungsgründe werden Ihnen sofort nach Absenden der Anfrage mitgeteilt und sind in Ihrer digitalen Atke nachzulesen. Sollte Ihnen aus Ihrer Erfahrung heraus einmal eine Ablehnung nicht plausibel erscheinen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem zuständigen KompetenzTeam auf. Halten Sie dazu bitte die Bearbeitungsnummer aus der Antragsverwaltung bereit.

Wird eine SCHUFA meiner Kunden eingeholt?

Ja. Mit dem Absenden der Kreditanfrage erfolgt automatisch eine Anfrage bei der Schufa, die dort score-neutral als Konditionsanfrage gestellt wird. Sie benötigen vor dem Absenden der Kreditanfrage daher eine Kundenunterschrift zur Einholung der SCHUFA.

Benötige ich eine Kundenunterschrift zur Einholung der SCHUFA-Auskunft?

Ja. Sie sind verpflichtet die Kundenunterschrift einzuholen und aufzubewahren. Ein entsprechendes Formular Schufa-Auskunft können Sie am Ende des Antragsprozesses vorausgefüllt ausdrucken. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, ein Blanko-Formular im Downloadbereich unter „Abwicklung“ auszudrucken und am PC oder manuell auszufüllen, oder eine von Ihnen eingesetzte Selbstauskunft mit neutraler Schufa-Klausel einzusetzen.

Während des Antragsprozesses kommt eine Passwortabfrage. Warum?

Erfolgt während des Ausfüllens des Online-Formulars eine Pause von länger als einer Stunde, werden Sie aus Sicherheitsgründen automatisch abgemeldet. Eine erneute Eingabe Ihrer Zugangsdaten ist erforderlich.

Ich komme nicht auf das Online-Formular des Antrages. Es kommt eine Passwortabfrage. Warum?

Kreditanfragen über das Vertriebspartner-Portal können nur von angemeldeten Nutzern gestellt werden. Der Zugang zum geschützten Bereich ist über die persönlichen Zugangsdaten möglich. Vertriebspartner, die noch keinen Zugangscode haben, erhalten diese nach vorheriger Registrierung im Vertriebspartner-Portal.

Wie setze ich das Einkommen bei Selbstständigen an?

Es sind die letzten 3 vorliegenden Einkommensteuerbescheide zu prüfen. Dabei ist das Niedrigste der drei vorgelegten Jahreseinkommen anzusetzen. Hierbei ist zu beachten, dass der jüngste Einkommensteuerbescheid nicht älter als 1 Jahr ist.
Nutzen Sie zur Berechnung des Einkommens einfach den Blitz-Rechner. Dieser wird im Antragsprozess automatisch eingeblendet.

Blitz-Rechner für Selbstständigen-Einkommen

Der Blitz-Rechner ermittelt das durchschnittliche monatliche Nettoeinkommen von Selbstständigen und Freiberuflern. In den Antragsprozess integriert, übernimmt er das Ergebnis aus zwei einfachen Angaben automatisch ins Online-Formular. Sobald als Beschäftigungsverhältnis „Selbstständig“ ausgewählt ist, wird der Blitzrechner als kleines Icon neben dem entsprechenden Feld eingeblendet.
Der Blitz-Rechner kann auch separat unter dem Menüpunkt „Service“ genutzt werden.

Vertragsdruck

Was ist der Vorteil vom Vertragsdruck?

Bei einem Grünergebnis können Sie den generierten Vertrag ausdrucken und sofort von Ihren Kunden unterschreiben lassen. Sie sparen zudem wertvolle Zeit und Wege, wenn Sie alle in der digitalen Akte aufgeführten Nachweise gleich mit einreichen.

Welche Unterlagen werden beim Vertragsdruck (Grünergebnis) mit generiert?

Es werden zwei Dokumente im pdf-Format zu Ausdrucken generiert. Das Vertragsdokument und das Antragsdeckblatt. Im Antragsdeckblatt sind die wichtigsten Eckdaten zur Finanzierung, eine Liste der einzureichenden Unterlagen, Ihre Kontaktdaten und die Adresse Ihres zuständigen KompetenzTeams aufgeführt.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Grundsätzlich alle in der digitalen Akte aufgeführten Unterlagen. Die Dokumente sind vollständig einzureichen. Nachweise, die nicht zwingend im Original vorliegen müssen, können Sie auch via Dokumenten-Upload digital einreichen. Unterlagen, die zur Zeit der Antragstellung noch nicht vorliegen (wie z. B. Kaufvertrag, Darlehensvertrag der Erstfinanzierung), können nachgereicht werden.

Welche Unterlagen müssen vom Kunden unterschrieben werden?

Alle Dokumente, die eine Kundenunterschrift vorsehen. Die einzelnen Seiten müssen daher sorgfältig durchgesehen werden. Wichtig für die SCHUFA-Auskunft: Die Kundenunterschrift einholen und aufbewahren. Gehen Sie vor wie im Kaptitel „Benötige ich eine Kundenunterschrift zur Einholung der SCHUFA-Auskunft?“ beschrieben.

Ist durch den Ausdruck des Kreditvertrages eine Kreditzusage garantiert?

Nein. Die abschließende Prüfung erfolgt bei der Hanseatic Bank. Es gilt das sogenannte Antragsverfahren. Der Kreditvertrag kommt erst durch Auszahlung und Zusageschreiben zustande.

Wie sind die eingegebenen persönlichen Daten geschützt?

Wir garantieren Ihnen einen Sicherheitsstandard, der sich an die gängigen und zertifizierten Verfahren anlehnt. Daher verwenden wir zur Übertragung Ihrer Daten standardmäßig eine SSL-Verschlüsselung. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, Ihr Passwort regelmäßig zu ändern.

Wie lange ist mein Passwort gültig?

Ihr Passwort ist maximal 180 Tage gültig. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, Ihr Passwort regelmäßig zu ändern.

Meine Kontaktdaten im Antragsdeckblatt und im Formular Schufa-Auskunft stimmen nicht. Kann ich diese selbst korrigieren?

Ja. Gehen Sie dazu bitte wie im Kapitel „Wie ändere ich meine Kontaktdaten?“ vor. Die Änderungen werden i.d.R. innerhalb von zwei Arbeitstagen freigeschaltet. Bei abweichenden Kontaktdaten wenden Sie sich bitte an das Partnermanagement.

Ich kann die Dokumente im PDF-Format nicht öffnen. Was kann ich tun?

Zum Öffnen und Download der Dokumente benötigen Sie den Acrobat-Reader. Kostenloser Download unter http://get.adobe.com/de/reader/otherversions/.

Antragsverwaltung

Was ist die Antragsverwaltung?

In der Antragsverwaltung werden alle über das Portal eingereichten Kreditanträge mit dem jeweils aktuellen Bearbeitungsstand und weiteren Informationen übersichtlich aufgeführt. Über die Lösch- und Stornofunktion können Sie die Anzeige auf relevante Einträge bereinigen. Mit Klick auf die Lupe öffnet sich die digitale Akte mit den Antragsdetails und Verwaltungsmöglichkeiten, wie Dokumentenmanagement und Dokumenten-Upload.

Was ist die digitale Akte?

In der digitalen Akte sind Antragsdetails und Dokumente gespeichert. Diverse Funktionen erleichtern Ihnen das Einreichen von Nachweisen: Sie wissen, welche Nachweise eingereicht werden müssen, welche Sie bereits eingereicht haben und welche der Hanseatic Bank vorliegen. Über die Upload- Funktion können Sie Nachweise bequem online einreichen. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

Wo sehe ich den aktuellen Bearbeitungsstand?

Den aktuellen Bearbeitungsstatus finden Sie in Ihrer Antragsverwaltung.

Werde ich bei Änderungen des Bearbeitungsstatus benachrichtigt?

Bei Änderungen des Bearbeitungsstandes werden Sie automatisch per E-Mail informiert, sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse zur Antragskommunikation in Ihrem Benutzerprofil freigegeben haben.

Kann ich Nachweise online/digital einreichen?

Ja. In Ihrer digitalen Akte gibt es die Funktion „Upload“ über die Sie „Benötigte Unterlagen“ digital an die Hanseatic Bank senden können.

Ich habe meine Anfrage zwischengespeichert und kann sie nicht mehr finden. Wo ist sie abgelegt?

Über das große Icon auf der Startseite, über den Schnelleinstieg in der rechten Navigation oder über das Hauptmenü gelangen Sie zu Ihren Kreditanfragen in Ihrer Antragsverwaltung.

Ich kann meine Anfrage nach Ausdrucken des Kreditvertrages bzw. nach Senden der Online-Anfrage in meiner Antragsverwaltung nicht mehr fortsetzen – warum?

Mit der Übertragung Ihrer Daten ist der Antragsprozess abgeschlossen. Änderungen sind dann nicht mehr möglich. Die Eckdaten Ihrer Anfrage werden in einem Antragsdeckblatt zusammengefasst und in Ihrer digitalen Akte als pdf angezeigt.

Ihre digitale Akte

In Ihrer digitalen Akte sind alle wichtigen Daten einer Kreditanfrage in verschiedene Abschnitte bzw. Reiter übersichtlich strukturiert.

Die Struktur Ihrer Akte

Daten

In dieser Übersicht finden Sie die wichtigsten Eckdaten zur ausgewählten Kreditanfrage. Neben dem aktuellen Bearbeitungsstand seitens der Hanseatic Bank finden Sie hier die Kreditsumme und das Einreichungs- und Änderungsdatum. Der Name des Hauptantragsstellers und unsere Referenznummer helfen Ihnen beim Abgleich mit Ihren Unterlagen und bei der Zusammenarbeit mit der Hanseatic Bank.

Erzeugte Dokumente

Hier haben Sie Zugriff auf Dokumente, die Ihnen von der Hanseatic Bank für diese Kreditanfrage bereitgestellt wurden. Neben dem Antragsdeckblatt, das bei jedem Ampelergebnis im Rahmen der Sofort-Entscheidung erzeugt wird, werden ggf. weitere Dokumente, wie das Vertragsdokument, zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie auch Dokumente, die Ihnen die Hanseatic Bank im Rahmen der Kreditbearbeitung nachträglich einstellt, wie z.B. ein korrigiertes Vertragsdokument.

Eingereichte Unterlagen

Die hier aufgeführten Unterlagen haben Sie per Upload an die Hanseatic Bank geschickt. Vermerkt sind der Dateityp und -name, sowie der Zeitpunkt des Uploads. Die Dateien selbst befinden sich nicht im Portal, sondern auf Ihrem Rechner.

Benötigte Unterlagen

Hier finden Sie eine Übersicht der für die Bearbeitung der Kreditanfrage einzureichenden Nachweise. Sie haben sofort einen Überblick, welche Unterlagen bzw. Nachweise Sie noch einreichen müssen. Am Anfang jeder Zeile sehen Sie den Status der Anforderung. Dabei wird zwischen drei verschiedenen Zuständen unterschieden:

  • offen:
    Der Nachweis muss noch eingereicht werden
  • eingereicht:
    Der Nachweis wurde eingereicht
  • zugestellt:
    Der Nachweis liegt der Hanseatic Bank zur Prüfung vor

Der Indikator oben im Reiter zeigt Ihnen dabei stets die Anzahl der unerledigten Anforderungen an.

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Typen von Unterlagen/Nachweisen: zum einen Unterlagen, die zwingend im Original per Post eingereicht werden müssen, und zum anderen Unterlagen, die auch digital über das Portal (z.B. als Scan im PDF- oder JPEG-Format) hochgeladen werden können. Um welchen Typ es sich bei der jeweiligen Anforderung handelt, sehen Sie rechts am Ende der jeweiligen Zeile. Dort befindet sich entweder ein Upload- oder ein Info-Icon. Ein Klick auf das Upload-Icon bringt Sie in das entsprechende Drop-Down-Feld, wo der Unterlagentyp bereits vorausgewählt ist.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Status von Anforderungen manuell zu ändern. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie z.B. Unterlagen auf dem Postweg einreichen oder aber mehrere verschiedene Unterlagen in einem Dokument hochgeladen haben. In diesem Fall können Sie den Status per Klick auf das Status-Icon am Anfang der Zeile manuell auf den nächsten Schritt (eingereicht/in Prüfung) setzen.

Sollten Sie einmal irrtümlich den Status einer Anforderung geändert haben, können Sie diesen durch Klick auf das Status-Icon auch wieder zurücksetzen. So behalten Sie stets den Überblick über die noch zu erledigenden Aufgaben.

Upload

In diesem Reiter haben Sie die Gelegenheit, Unterlagen bzw. Nachweise in digitaler Form an die Hanseatic Bank zu übermitteln. Bitte beachten Sie in jedem Fall die Hinweise bzgl. der zulässigen Dateiformate und der Gesamtgröße der ausgewählten Dateien. Sie können den Upload mehrfach durchführen und somit bei Bedarf auch größere Datenmengen in entsprechend kleinen Etappen hochladen.

Bitte achten Sie darauf, den Upload-Vorgang in jedem Fall zeitnah, innerhalb von 1 Std. nach dem Öffnen der digitalen Akte, abzuschließen.

Für jede ausgewählte Datei muss der Typ der Unterlagen bzw. der Nachweise festgelegt werden. Dies hilft bei der richtigen Zuordnung in der Bearbeitung und sorgt dafür, dass der Status der zugehörigen Anforderung entsprechend aktualisiert wird. Wenn Sie mehrere verschiedene Unterlagen/Nachweise in einer Datei hochladen, wählen Sie einen zutreffenden Unterlagentyp (z.B. Sonstiges) aus und nutzen Sie bitte das Mitteilungsfeld, um Ihrem Kreditbearbeiter nähere Informationen zu geben.

Sie können den Unterlagentyp und Ihre Anmerkungen vor dem eigentlichen Upload noch ändern bzw. bearbeiten. Sollten Sie einmal eine Datei versehentlich zum Upload ausgewählt haben, können Sie diese einfach aus der Auswahl entfernen.

Falls Ihr Webbrowser dies unterstützt, können Sie außerdem nach Auswahl einer Datei die zugehörige Dateigröße sowie das noch verbleibende Datenvolumen für den aktuellen Upload-Vorgang ablesen.

Sofern Sie Ihre Auswahl bzw. Bearbeitung abgeschlossen haben, können Sie den Upload mit einem Klick auf "Einreichen" starten. Die Daten werden von Ihrem Computer zum Portal übertragen, dort noch einmal auf den richtigen Dateityp und evtl. Virenbefall geprüft und dann unmittelbar an die Hanseatic Bank weitergeleitet. Dieser Vorgang dauert mindestens acht Sekunden. Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Erfolgreich übertragene Dateien werden nach dem Upload in der Liste der eingereichten Unterlagen im entsprechenden Reiter Ihrer digitalen Akte aufgeführt.

Sollten einzelne Dateien bei der Überprüfung (z.B. wegen Virenbefall) im Portal abgelehnt und somit nicht übertragen werden, können Sie den Ablehnungsgrund neben der jeweiligen Datei ablesen. Reichen Sie diese Unterlagen bitte per Post ein.

Tel: 040 600 096 426
E-Mail: partnermanagement@hanseaticbank.de